Vortrag Kai Schimmelfeder Fördermittel-Highlights für Steuerberater

Steuerberater und deren Mandanten sind immer wieder mit dem Thema öffentliche Förderprogramme und Zuschüsse konfrontiert. Der Fördermittel-Dschungel ist nur mit viel Aufwand zu durchblicken und die meisten mittelständischen Unternehmen scheitern bei der Beantragung. Ob nun Immobilieninvestitionen wie Produktionshallen, Lagerflächen, Gebäudeerweiterungen; oder auch Innovationsförderung für Forschung und Entwicklung: Förderprogramme sind vorhanden, nur der Zugang scheint mit Hürden für Unternehmer bestückt zu sein.

Startups oder auch bestehende Unternehmen können öffentliche Förderprogramme nutzen und sich so wirtschaftliche Vorteile sichern. Marktanteilswachstum, Produktionsverbesserung, Innovationsführerschaft, Auslandsinvestitionen, Umweltinvestitionen, Energieeffizienz – alles sind Themen, die kleine, mittlere und mittelständische Themen mit öffentlichen Förderungen sichern können.

Der Alltag der meisten Steuerberaterkanzleien bietet nicht ausreichend Platz für eine intensive Ausbildung zum Thema Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen. Die vielen Aufgaben der Steuerberater, die durch immer mehr bzw. mehr Veränderungen in den Steuergesetzen erschwert werden, nehmen immer mehr Raum ein.

Um sich als Steuerberater bzw. Steuerberaterkanzlei mit dem Thema Fördermittelberatung grundsätzlich zu beschäftigen, hat sich die „VORORT“, eine europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern und Rechtsanwälten den Fördermittelberater und Fördermittelexperten Kai Schimmelfeder ins Boot geholt. In einem ersten Fördermittel-Vortrag bei der Jahresmitgliederversammlung, hat Kai Schimmelfeder, das Thema öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen für die Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer in praxisorientierter Form aufgearbeitet und in einem Vortrag erläutert.

Die Kooperation der Steuerberater, Rechtsanwälte und Wirtschaftsprüfer mit dem Fördermittelberater Kai Schimmelfeder und seinem Team bei „feder consulting“ (https://www.federconsulting.com) dient den Mandanten der „VORORT EWIV“, um die finanziellen und wirtschaftlichen Vorteile nutzbar zu machen.

Der Mann an der Spitze der „VORORT EWIV Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte“, Herr Dipl.-Kfm. Thomas Rösch (Steuerberater) führte als Fazit zum Vortrag von Kai Schimmelfeder folgende Referenz an alle Steuerberater an:

Referenz zum Vortrag: „Kai Schimmelfeder, eine Wucht als Mensch und als Spezialist für das Thema Subventionen. Was er uns erzählt hat, hätte ich mir gerne schon vor 25 Jahren anhören wollen. Super gut, super spannend. Und das, was wir lernen durften, wird ein tolles Geschäftsfeld für super gute Steuerkanzleien“.

 

 

VORORT EWIV
Steuer
berater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte
Europäische Wirtschaftliche Interessenvereinigung

Gesellschafter Geschäftsführer:
Dipl.-Kfm. Thomas Rösch, StB

 

 

 

Die VORORT Steuerberater Wirtschaftsprüfer Rechtsanwälte EWIV (Europäische wirtschaftliche Interessenvereinigung) hat zum Gegenstand: Die gegenseitige fachliche und organisatorische Unterstützung, Entwicklung und Hilfeleistung der eigenverantwortlich ausgeübten freiberuflichen Tätigkeit der Mitglieder und deren interdisziplinäre und länderübergreifende Zusammenarbeit.