Kai Schimmelfeder´s Vita




Zeitung austragen, Autos waschen, Hunde ausführen und Nachhilfe für seine Mitschüler in Mathematik geben – damit hat Kai Schimmelfeder seine ersten Schritte gemacht, um sein Taschengeld aufzubessern. Es konnte damit die ersten wirtschaftlichen und finanziellen unternehmerischen Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln.

Hoch im Norden Deutschlands ist Kai Schimmelfeder aufgewachsen und musste schon früh lernen, sich gegen andere durchzusetzen. „Schule ist kein Wunschkonzert “ – den Spruch kennen wohl Viele. 

 

Für die Ausbildung und das erste Studium ging er nach (West-)Berlin, - und auch dort waren Anstrengungen nötig, um die selbstgesteckten Ziele zu erreichen. In Berlin fand Kai Schimmelfeder den Weg zum Sport, und sein Talent für außergewöhnliche Leistung und Willenskraft wurde entdeckt und gefördert. Als Hochleistungssportler im Powerlifting (deutsch: Kraftdreikampf) ging er immer wieder über Grenzen des Vorstellbaren. Und auch bei den Giants Games (Strongmen, Stärkste Männer der Welt-Wettbewerbe) riskierte dabei öfter sein Leben. Er brach Rekorde und setze neue Maßstäbe. 

 

1994 erhielt er die Auszeichnung zum „Sportler des Jahres“ und ein Jahr später - nach über zehn Jahren im Spitzensport - beendete er mit seinem letzten Wettkampfgewinn seine sportliche Karriere.

 

1995 gründete er sein erstes Beratungsunternehmen „feder consulting“ , – welches er seitdem immer weiter ausbaut, und bereits 1996 kaufte er ein branchenfremdes Unternehmen hinzu. Diese finanziellen Hürden und Anforderungen schaffte er mit Hilfe öffentlicher Förderprogramme und seitdem hat er sich dem Thema „öffentliche Förderprogramme, Zuschüsse und Subventionen“ verschrieben.

 

Er war einer der ersten ausgebildeten und von der Handelskammer geprüften „Rating Advisor“, Gründungspräsident und 10 Jahre erster Vorsitzender des „Bundesverbandes der Rating Advisor e.V.“, übernahm die Geschäftsführung der „Cross Matching Capital GmbH“ - einer Beteiligungsgesellschaft, die sich auf mittelständische Unternehmen spezialisiert hat.

 

Als Unternehmer gründete und kaufte er weitere Unternehmen und ging oft über das bis dahin „Mögliche“ hinaus. Als Unternehmensberater hat er in den ersten Jahren seiner Unternehmertätigkeit regelmäßig 100 Stunden die Woche gearbeitet, um das „Unmögliche“ doch möglich zu machen. Bis heute hat er mit seinem Team über 10.000 Beratungen für Unternehmen begleitet, um mehr Geschäftserfolg zu ermöglichen. Einer seiner Mentoren Herr Dr. Oliver Tissot sagt: „Kai Schimmelfeder hat ein Talent für Leistungserfolge!“

 

Heute ist Kai Schimmelfeder Geschäftsführer der mittelständischen Beratungsgesellschaft „feder consulting“, Inhaber des Sachverständigenbüro´s für öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen, Inhaber des Sachverständigenbüro´s für die Bewertung von Unternehmen. Geschäftsführer der Verwaltungsgesellschaft und deren angeschlossener Unternehmen, und Inhaber des Unternehmens „Kai Schimmelfeder“, welches sich auf Vorträge zum Thema Geschäftschancennutzung durch öffentliche Fördermittel, Zuschüsse und Subventionen und spezialisiert hat.

 

Kai Schimmelfeder hat einen „Master of Management in EU-Funds“ der European Academy for Taxes, Economics and Law (Berlin) und hat an der Hochschule Kaiserslautern „Fördermittelmanagement“ studiert.

 

2014, 2015 und 2016 wurde er durch den Bundespräsidenten a.D. Herrn Christian Wulff bzw. durch den Bundesfinanzminister a.D. Herrn Hans Eichel zum Top Consultant als einer der besten (Fördermittel-)Berater Deutschlands ausgezeichnet. Regelmäßig erhält er darüber hinaus beste Kundenbewertungen wie z.B.: „Top Dienstleister des Jahres“ oder „Top Empfehlung des Jahres“ – dies in den Jahren 2019, 2018, 2017, 2016, etc..

 

Er ist ein „International Certified Expert Member“, zertifizierter Sachverständiger, und in der Expertengemeinschaft des Deutschen Rednerlexikons aufgenommen. Kai Schimmelfeder wurde bereits mit dem „Seal of Experts“ zum Thema „öffentliche Fördermittel“ ausgezeichnet.

 

2018 erzielte er als Vortragsredner im Team dreimal den Speakerslam-Weltrekord. Einer seiner Mentoren Herr Hermann Scherer sagt dazu: „Kai Schimmelfeder ist der Leuchtturm der deutschen Wirtschaft!“ 

 

Kai Schimmelfeder ist Mittelstandsbotschafter bei creditreform-magazin und veröffentlicht dort regelmäßig Fachartikel für mittelständische Unternehmen, damit mehr Geschäftschancen umsetzbar gemacht werden können.

Seine Fachartikel wurden ebenfalls bereits veröffentlicht in: FAZ-Frankfurter Allgemeine Zeitung, Deutsche Unternehmerbörse, AssCompact, GoNews, markt & mittelstand, Wirtschaftswoche, fondsonline, Handelsblatt, manager magazin, u.ä..

 

Im Fernsehen war er bereits gefragter Gast bei NDR2, Hamburg 1 und im RheinMainTV. In Talkshows und Expertendiskussionen erläutert und vertritt er das Thema der Geschäftschancennutzung in Verbindung mit der Nutzung öffentlicher Förderprogramme.

 

Zu seinen Kunden zählen sowohl kleine, mittlere und mittelständische Unternehmen, internationale Konzerne und Privatpersonen. In seinen Beratungen, Seminaren, Coachings und Keynote Vorträgen begeistert Kai Schimmelfeder seine Zuhörer und Teilnehmer mit seiner 100% Einstellung. Seine Vortragsteilnehmer können auf ein Paket aus herausragendem Fachwissen, kombiniert mit langjährigen praktischen Erfahrungen und der persönlichen Methoden-Kompetenz zurückgreifen – die er unterhaltsam und spannend präsentiert.

 

Kai Schimmelfeder hat in seiner sportlichen und beruflichen Karriere viele Auszeichnungen und Preise erhalten.

Er ist heute erfolgreicher Keynote Speaker, (Amazon) Bestseller-Autor, erfolgreicher Unternehmer, Berater und gehört zu den besten TOP 100 Speakers-Excellence Vortragsrednern für Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien.

 

Expertise:

  • TOP 100 Speaker in Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien
  • Master of Management in EU Funds, European Academy for Taxes, Economics & Law, Berlin
  • International Certified Expert Member of European Experts, EU, "public funding and grants"
  • zertifizierter Fördermittelberater (FH), Hochschule Kaiserslautern
  • zertifizierter Fördermittelberater (VÖB), Academy of Finance, Bundesverband öffentlicher Banken Deutschlands
  • zertifizierter Sachverständiger "öffentliche Fördermittel" (Deutscher Gutachter und Sachverständigen Verband)
  • Seal of Experts im Bereich EU-Fördermittel, European Expert Group
  • Sachverständiger für Unternehmensbewertung (Bundesverband freier Sachverständiger)
  • Restrukturierungs- & Sanierungsberater (IfUS, an der SRH Hochschule Heidelberg)
  • Kompetenztrainer KMU & Unternehmensgründung (BIEM e.V., Standort Uni Potsdam)